++++++ ABSAGE 2021 ++++++

Leider müssen wir Euch heute die Nachricht überbringen, dass der 1. 24h-Hoffnungslauf auch in diesem Jahr nicht, wie geplant, in Miltenberg stattfinden kann. Das Risiko um Corona und die damit verbundenen Auflagen machen es schlichtweg unmöglich, die Veranstaltung so durchzuführen, dass für Euch kein Risiko besteht. Jedoch arbeiten wir aktuell an einer Lösung, dass ihr trotzdem laufen könnt!
Es wird eine virtuelle Ausgabe des 24h-Hoffnungslaufes geben, an der wirklich jeder teilnehmen kann. Mehr dazu werden wir Euch in den kommenden Wochen verraten, sobald das Konzept fertig und verabschiedet ist. Wir bedauern ausdrücklich, dass auch in diesem Jahr kein Wettkampf stattfinden kann und hoffen, 2022 endlich mit der ersten Live-Veranstaltung am Start zu sein.
Für die bereits angemeldeten Starter/innen besteht, wie schon im letzten Jahr, folgende Möglichkeit:

1. Spende des Startgeldes zu Gunsten der beiden Einrichtungen und kostenfreie Teilnahme am virtuellen Lauf

2. Rückerstattung des Startgeldes in voller Höhe

3. Gutschrift des Startplatzes auf das kommende Jahr.

Wir bedauern wirklich sehr, dass wir nun schon zum zweiten Mal die Veranstaltung absagen müssen. Aber Eure Sicherheit geht uns definitiv vor.
Bitte bleibt alle fit und gesund und unterstützt uns bei unserem virtuellen Projekt…

Euer Orgateam 24h – Hoffnungslauf